Instrumente für die elektrochemische Grundlagenforschung


Leider werden unsere E-Mail-Adressen immer noch als Absender von Spam-Mails missbraucht .
Falls sie eine solche Mail erhalten haben, vermeiden Sie das Auswählen der vorhandenen Links. Wir entschuldigen uns und bitten um Ihr Verständnis.

PguTouch

Der neue Potentiostat/Galvanostat für Labor- und Feldexperimente

PguTouch

 

Der PguTouch ist eine Weiterentwicklung unseres PGU-MOD TP. Dieser war die erste Version eines eigenständigen Potentiostats. In der Zwischenzeit haben wir unsere Embedded-Schnittstellen-Software auf einen leistungsstarken ARM Cortex Mikrocontroller migriert, der deutlich schneller und ebenso stromsparender ist. Zusätzlich haben wir eine eigene Mess-Schnittstelle mit 24 Bit A / D-Wandler für die Messung und einen 26-Bit-D / A-Wandler für höchste Auflösung des Scanners (300nV Schritte) entwickelt.


Die Hauptidee dieses Instrument war ein Potentiostat / Galvanostat zu entwerfen, der sowohl für Labor- als auch für Feldexperimente verwendet werden kann. In einem ersten Schritt wird das Gerät mit unserer EcmWin Software verbunden und arbeitet wie unsere anderen Potentiostaten. Jedoch kann der PguTouch auch mit Routinen (sogenannten Sequenzen) „beladen“ werden, die im Stand-alone-Modus (bei Feldexperimenten) grundsätzlich alle gängigen Messmethoden, wie OCP, Hold-, Scan-, Puls und eine Kombination dieser, ermöglichen. Ein weiteres Merkmal ist die Messung des elektrochemischen Potentials und Stromrauschens (Impedanz in Vorbereitung).


Des Weiteren können bis zu vier Arbeitselektroden angeschlossen werden, so dass in einem Multiplex-Modus gemessen werden kann.Hiermit kann man mit mehr als einem Elektrodenmaterial eine kontinuierliche Messung durchzuführen, beispielsweise für besondere Analysen bei Feldexperimenten.

 

Weitere Infos finden Sie in unserem PguTouch Datenblatt oder treten Sie in Kontakt mit uns.


 

Unsere neuen weiterentwickelten Messzellen

 

Individuelle FlatCell  

 

 

Dies ist unsere neue modifizierte ZRA Messzelle, die jetzt auch für 3- Elektroden-Messungen eingesetzt werden kann. Das Besondere hierbei ist die gekrümmte Anpressfläche für die Probe, die mit kundenspezifischen Radien gefertigt wurde.


Mit diesem Produkt ergänzen wir unsere Auswahl an unterschiedlichen Messzellen, die entsprechend kundenspezifischer Anforderungen von uns exklusiv entwickelt, designt und auch hergestellt werden.

 

Die Abbildung zeigt dieselbe Messzelle aus verschiedenen Perspektiven.

 

Benötigen Sie für ihre (Labor-) Versuche und Untersuchungen auch an eine individuelle Messzelle?
Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf..